Am Donnerstag, den 18.02.2016 fand unser diesjähriger Wintersporttag statt. Neben Eislaufen und Schwimmen im Bad Blau, war es dieses Jahr auch möglich im Motafon Ski zu fahren, zu Wandern oder Rodeln zu gehen.

Um 7.10 Uhr startete der Bus ins Montafon. Eine Stunde später starteten dann auch die Busse zum Bad Blau, zum Eislaufen und zum Bouldern. Die meisten Schüler hatten sehr viel Spaß, dank dem gutem Wetter. Die Skifahrer, Rodler und Winterwanderer kamen ca. um 10 Uhr im Montafon an. Wegen Stau auf der Autobahn kamen wir ca. mit 40 Minuten Verspätung an. Nach der Ankunft teilten die Lehrer die Schüler nach Klassen ein und machten sich mit der Gondel vom Tal auf den Weg hoch auf die Berge Dort oben war schöner Sonnenschein und viel Schnee. Desshalb machte das Skifahren und Rodeln an dem Tag besonders viel Spaß. Gegen Ende des Tages zogen dann aber die Wolken vom Tal hoch und die Sicht verschlechterte sich und es wurde kälter. Um 16.00 Uhr nahmen alle Gruppen die Gondel ins Tal und luden dann ihre Skier und Schlitten in den Bus und machten sich fertig für die Heimfahrt. Beide Busse kamen gegen 19.30 Uhr wieder in Dornstadt an und danach wurden die Schüler nach Hause entlassen.