Seit dem Schuljahr 2014/15 hat Frau Hommel den Schulsanitätsdienst wieder

                ins Leben gerufen.

Dieser war seit mehreren Jahren inaktiv. In dieser AG lernen Schüler und Schülerinnen der 8./9. Klasse Erste Hilfe. Der SSD findet immer Mittwochs in der 7./8. Stunden statt. Seit Anfang des Schuljahres sind 14 freiwillige Schüler und Schülerinnen in der Ausbildung als Schulsanitäter. In der AG lernen die Schüler grundlegende Maßnahmen, die zur Erstversorgung gehören z.B. das richtige Handeln in einer Notsituation sowie Erkennung und Behandlung von Wunden.

 

Im Verlauf des Schuljahres erlangen die Schüler und Schülerinnen einen Erste Hilfe Schein und sie treten nächstes Schuljahr in den Dienst. Die Schulsanitäter sind auf Schulfesten sowie auf Sportveranstaltungen der Schule aber auch im normalen Schultag vertreten.